By Prof. Dr. Werner Hauger, Prof. Dr. Dr. h. c. Horst Lippmann, Dr. Volker Mannl (auth.)

Werner Hauger

Horst Lippmann

Volker Mannl

Wolfgang Wall

Ewald Werner

Nur durch selbst?ndiges L?sen von Aufgaben gelangt guy zum wirklichen Verst?ndnis der Mechanik. In diesem Sinne ist die vorliegende Aufgabensammlung als studienbegleitendes ?bungsbuch konzipiert. Sein Inhalt orientiert sich am Stoff der Vorlesungen zur technischen Mechanik an deutschsprachigen Hochschulen.

Im Wesentlichen werden Aufgaben zur prinzipiellen Anwendung der Grundgleichungen der Mechanik pr?sentiert. Daher liegt der Schwerpunkt bei den Zusammenh?ngen zwischen den Ergebnissen und physikalischen Parametern, weniger bei Zahlenrechnungen. Als Hilfe werden die L?sungswege stichwortartig bis zur Angabe der Resultate erl?utert.

In der vierten Auflage wurde zur St?rkung einiger Teilgebiete der bisherige Umfang der Aufgabensammlung erweitert.

Show description

Read or Download Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, Kinetik PDF

Best german_5 books

Steuerungsintegrierte Fehlerbehandlung für maschinennahe Abläufe

Die vorliegende Dissertation entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München. Den Herren Prof. Dr. -Ing. Gunther Reinhart und Prof. Dr. -Ing. Joachim Milberg, unter deren Leitung diese Dissertation entstanden ist, gilt mein besonderer Dank für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie für ·die wertvollen Hinweise und Anregungen.

Messung mechanischer Schwingungen (Dynamik der Schwingungsmeßgeräte)

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Auswahl von Standard-Applikations-Software: Organisation und Instrumentarien

Das vorliegende Buch ist ein Wegweiser zur Auswahl von Standard-Applikations-Software. Ausgehend von ersten Überlegungen zum Einsatz von Standard-Software bis zur konkreten Entscheidung für ein Standard-Software-Produkt, erhält der Leser für alle Phasen dieses Auswahl- und Entscheidungsprozesses wichtige Orientierungshilfen, konkrete Werkzeuge und praktische Fallbeispiele an die Hand.

Additional resources for Aufgaben zu Technische Mechanik 1–3: Statik, Elastostatik, Kinetik

Sample text

Zusätzlich sind bei A eine Drehfeder (Federkonstante cA = Ei ja) und bei B eine Dehnfeder (Federkonstante c8 = Ei ja3 ) angebracht. Im unbelasteten Zustand sind beide Federn entspannt. Wie groß sind das Moment M A in der Drehfeder und die Kraft F 8 in der Dehnfeder, wenn in der Balkenmitte eine Kraft F aufgebracht wird? 13: Ein schlanker, einseitig eingespannter Mast mit einem rautenförmigen, dünnwandigen Profil (konstante Wandstärke t) wird an seinem freien Ende durch eine Kraft F belastet. Wie groß ist die maximale Biegespannung und wo tritt sie auf?

Um welche Strecke muß das Seilende bei B nach unten gezogen werden, damit die Kiste gerade vom Boden abhebt? T h t + h l. 12: Ein bei B eingespannter, dehnstarrer Balken (Biegesteifigkeit (E/) 1) wird zusätzlich durch ein bei C befestigtes Seil (Dehnsteifigkeit (EAh) gehalten. Im unbelasteten Zustand ist das System nicht vorgespannt. Wie groß ist die Seilkraft, wenn am freien Ende des Balkens eine Kraft F wirkt? 13: In den Punkten A und B eines Rahmens (Biegesteifigkeit EI, Torsionssteifigkei~.

2 : Biegelinien Nr. _ (I _ p 2) 2 24 ···€ "'0. ;,. / AF, ~ . r 0 b b J A~ ' ! J;lJ.! I. : -C/:3) 6 6 f3 I 5 F 12 - ( ß - ß 3) ~ I 3 E/wß ElwA 0 I .. 2 (Fortsetzung) Nr. Lastfall .. : Elwß Qo I 1,! I) _I ElwA : · fiP~· b, ' 18 0 0 [3 6 qo [3 24 M0 a I x Erklärungen: ~=I; a b dw a =I; ß=I ; EI= const; w'=-. dx Hauptrichtungen: 2/yz tan 2cp* = - - - . Jy - Jz Parallelverschiebung der Bezugsachsen (Satz von Steiner. _ [<~ - Cl. )4- 4 ß ~ 3 + 6 ß(2 - ß) ~ 2] 24 Mo [2 2 Mo 2 ( ~-Cl. )" für für ~>Cl.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes