By Rüdiger Diedrigkeit

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?ltiger werdenden Moglichkeiten im Wertpapierhandel, der braucht deshalb in erster Linie ein solides Grundwissen liber die Technik und Usancen der Miirkte und ihrer Handelsgegenstiinde. Dieses Grundwissen ist aber nur dann sinnvoll und richtig einzuset zen, wenn auch die Wirkungen des wirtschaftlichen Umfeldes er kannt und richtig eingestuft sind. Die Materie in ihrer Gesamtheit erscheint zwangsliiufig jedem, der sich zum ersten Mal damit befaBt, iiuBerst kompliziert. Dieser Eindruck iindert sich aber sehr schnell, wenn erst die Grundlagen des Handels mit Geld und Wertpapieren gekliirt sind und die Erkenntnis wiichst, daB sich in logischer Folge eines zum anderen fiigt. Auch ein noch so schwierig erscheinendes Handelsgeschiift beruht immer auf dem einfachen Prinzip von "Nehmen und Geben." Dahinein spielt die Frage, auf welche Weise gegeben und genommen wird, additionally welche Techniken jeweils angewendet werden, um ein Geschiift zum AbschluB zu bringen. Letztlich fiihren Handelsgegenstiinde, additionally auch Geld und Wertpapiere, niemals ein isoliertes Dasein fernab von allen anderen Ereignissen der Wirtschaftswelt. Wir haben deshalb zu fragen, welche Einfllisse es sein konnten, die eine Rolle spielen, welche Wirkungen sie haben und wie diejenigen darauf reagieren, die Umgang mit Geld und Wertpapieren pflegen. Jede dieser Kompo nenten sagt fiir sich gesehen wenig. Erst in sinnvollem Zusammen grasp ergibt sich ein klares Bild."

Show description

Read or Download Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren PDF

Similar german_7 books

Entwicklungen der Arzthaftpflichtversicherung

Der Gesamtaufwand einer Haftpflichtversicherung für einen einstandspflichtigen medizinischen Schadensfall kann sich mittlerweile leicht auf mehrere Millionen Euro belaufen. Nach Angaben der Arzthaftpflichtversicherer übersteigen die Schadensaufwendungen die Prämieneinnahmen deutlich. Die stark gestiegenen Kosten für Personenschäden und die Sorge um weiterhin überproportional zunehmende Belastungen waren für führende Arzthaftpflichtversicherer Anlass, erhebliche Anpassungen der Versicherungsprämien vorzunehmen.

Statistik: Eine verständliche Einführung

Dieses Lehrbuch der statistischen Datenanalyse wurde speziell für Einführungskurse konzipiert und richtet sich an alle, die eine leicht verständliche Einführung in die sozialwissenschaftliche Statistik suchen. Es bezieht sich auf das Feld der Erziehungs- und Sozialwissenschaften und behandelt den Stoff nicht als inhaltsunabhängiges mathematisches Wissen.

Additional resources for Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren

Example text

Die praktische Arbeit eines Gelddisponenten beginnt an jedem Tag damit, sich einen Oberblick fiber die im Augenblick verfUgbaren Mittelzu ~chaffen. Er macht also eine Bestandsaufnahme. In diese Bestandsaufnahme wird alles einbezogen, was an kurzfristigen Finanzierungsmitteln greifbar ist, also Kassenbestande, Bestande auf dem Girokonto der Landeszentralbank, Nostrokontenbestande bei anderen Banken. Erganzt werden diese Bestande dann noch um GeldzuflUsse, etwa aus frUheren, jetzt aber falligen Geldanlagen.

Es wird wei taus mehr Wert auf eine gut funktionierende LiquiditAtsvorsorge gelegt als darauf, ein "groBes Geldrad" am Markt nur aus GewinngrQnden zu drehen. Unser Mann am . . und seine Hilfsmittel 57 Gelddisponenten gibt es im Bankensystem der Bundesrepublik Deutschland etwa 400 bis 500, die Geldstreme von immerhin einigen zig Milliarden jeden Tag am Geldmarkt in Bewegung setzen und untereinander austauschen. Hieraus sehen wir,daB daR Geldmarktgeschaft nicht eben zu den personalintensiven Bankaktivitaten zahlt.

Gelegentlich heren oder lesen wir den Begriff "Geldkapital". Zwar wissen wir, daB jedes Finanzierungsmittel, ganz gleich wie es genannt wird, auf der Basis Geld beruht. Dennoch kommen hier gelegentlich Zweifel auf. Definition Geld - Kapital 29 Der Begriff sagt aus, daB Kapital auf der Basis Geld, also ein langfristiges Finanzierungsmittel gemeint ist und hat den Hintergrund, daB mit Kapital im allgemeinen Sprachgebrauch auch etwas anderes gemeint sein kann. Wissen und besondere Kenntnisse gel ten als Kapital eines Menschen.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes