By Friederich Axmacher

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Pharmakologie: Ein Grundriß für Ärzte und Studierende PDF

Similar german_8 books

Internationale Beziehungen im Cyberspace: Macht, Institutionen und Wahrnehmung

​Der our on-line world gilt als Domäne der Gesellschaftswelt. Kleine Hackergruppen führen „Cyberkriege“, „Cyberdissidenten“ machen „Revolutionen“ und „virtuelle Gemeinschaften“ transzendieren die politische Geographie. Mischa Hansel relativiert derlei radikale Transformationserwartungen und macht für den tatsächlichen Einflussverlust der Staaten vor allem deren mangelnde Kooperationsbereitschaft verantwortlich.

Extra resources for Allgemeine Pharmakologie: Ein Grundriß für Ärzte und Studierende

Sample text

Auch die Tatsache, daB arteigenes Serum aus einer Darmschlinge resorbiert wird, obwohl hier doch die Almlichkeit in der Zusammensetzung von aufzunehmender Losung und Blut eine denkbar groBe ist, sprach fur eine vitale Leistung der Darmzellen. Diese Annahme schlen um so eher berechtigt, als nach Vorbehandlung einer Darmschlinge mit Natriumfluorid oder Arsenit die Aufnahme fast vollig gehemmt war (HEIDENHAIN, REID). Es konnte sogar gezeigt werden, daB EiweiB unter bestimmten Bedingungen (namentlich bei besonders starker Zufuhr) vom Darm aufgenommen werden kann, ohne vorher zu Aminosauren abgebaut worden zu sein.

Bei Einbringung stark hypertonischer KochsalzlOsung in geringer Menge konnte sogar ein starkes Lungenodem hervorgerufen werden. Die Aufnahme von EiweiB und ahnlichen Substanzen durch die Lungen ist ebenfallserwiesen worden. Wieviel von fettartigen Rontgenkontrastmitteln resorbiert wird, wieviel ausgehustet wird, ist nicht sicher bekannt. Anhangsweise mag erwahnt werden, daB im oberen Abschnitt des Respirationstraktes Nasenschleimhaut bzw. Nasenmuscheln durch gutes Resorptionsvermogen ausgezeichnet sind.

Folgende Tabelle). Anisotonische Losungen haben allgemein charakteristische Volumanderungen der Zellen zur Folge: Hypertonische Losungen fUhren infolge osmotischen Wasserentzugs zu Schrumpfung, hypotonische Losungen zu Volumvermehrung der Zellen. rten den irreversible Schadigungen verbunden. fiiissigkeit Zellen SCHLEICH hat zuerst darauf hingewiesen, daB stark hypotonische Lo0,58 2 sungen ortliche Anasthesie hervorrufen, 0,49 13 ein Zeichen fUr eine, wenn auch voriiber0,40 55 0,31 92 gehende Schadigung sensibler Endapparate.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 25 votes