By Martin K. W. Schweer (auth.), Prof. Dr. Martin K. W. Schweer (eds.)

Das Multimediazeitalter hat jetzt auch Deutschland erreicht. Spät, aber offensichtlich nicht zu spät, sind die Bereiche von Schule und Unterricht einbezogen worden. Die "Neuen Medien" erreichen die Lehranstalten mit Verzögerung; entsprechender Nachholbedarf und damit einhergehende Probleme bleiben folglich nicht aus. Der vorliegende Band trägt diesem Umstand Rechnung, indem aus interdisziplinärer Perspektive ein weit gefächertes Spektrum relevanter Aspekte der Mediennutzung in Erziehung und Unterricht von renommierten Experten aus Wissenschaft und Praxis behandelt werden. Hierzu gehören neben grundsätzlichen Fragen des Medieneinsatzes in Lehr-Lern-Prozessen (Schule und Weiterbildung) auch Aspekte der Medienwirkung (speziell bei Kindern und Jugendlichen) sowie schließlich des Jugendmedienschutzes.

Show description

Read or Download Aktuelle Aspekte medienpadagogischer Forschung: Interdisziplinare Beitrage aus Forschung und Praxis PDF

Similar german_7 books

Entwicklungen der Arzthaftpflichtversicherung

Der Gesamtaufwand einer Haftpflichtversicherung für einen einstandspflichtigen medizinischen Schadensfall kann sich mittlerweile leicht auf mehrere Millionen Euro belaufen. Nach Angaben der Arzthaftpflichtversicherer übersteigen die Schadensaufwendungen die Prämieneinnahmen deutlich. Die stark gestiegenen Kosten für Personenschäden und die Sorge um weiterhin überproportional zunehmende Belastungen waren für führende Arzthaftpflichtversicherer Anlass, erhebliche Anpassungen der Versicherungsprämien vorzunehmen.

Statistik: Eine verständliche Einführung

Dieses Lehrbuch der statistischen Datenanalyse wurde speziell für Einführungskurse konzipiert und richtet sich an alle, die eine leicht verständliche Einführung in die sozialwissenschaftliche Statistik suchen. Es bezieht sich auf das Feld der Erziehungs- und Sozialwissenschaften und behandelt den Stoff nicht als inhaltsunabhängiges mathematisches Wissen.

Additional info for Aktuelle Aspekte medienpadagogischer Forschung: Interdisziplinare Beitrage aus Forschung und Praxis

Sample text

Ich habe erwahnt, dass Baacke die padagogische Aufgabe zunachst darin sah, den Menschen zur Anwendung ihrer kommunikativen Kompetenz fUr emanzipatorische Zielsetzungen zu verhelfen, wahrend es ihm spater mehr urn die padagogische Weiterentwicklung von Kompetenz, also den Erwerb zusatzlicher Kompetenz ging. In der aiteren Zielsetzung spiegelt sich noch die linguistische Herkunft des Kompetenzbegriffes. 1m Rahmen der generativen Sprachwissenschaft ist er vor all em durch Arbeiten von Chomsky gepragt worden (vgl.

Es entsteht eine breite Front aus Sittlichkeitsvereinen, Lehrervereinen, Biinden fUr Jugendpflege und Volkswohl sowie zahlreichen gemeinniitzigen und bildungsorientierten Zusammenschliissen, die unter den neuen Schlagworten 'Schmutz' und 'Schund' gegen bestimmte Literatur- und Filmgenres zu Felde ziehen. Beide Schlagworte, deren Gehalt sich schwer gegeneinander abgrenzen laBt, werden ab 1900 zu alltagssprachlichem Gemeingut [ ... " (Hausmanninger 1993: 83/4) Seither sind in schaner RegelmaBigkeit ahnliche Aufklarungsfeldztige zu beobachten: In den ftinfziger lahren gegen Rock 'n' Roll, in den Sechzigem gegen Comics, in den Siebzigem gegen Zeichentrickfilme, in den Achtzigen gegen Horror- und Splatterfilme und in der letzten Zeit verstarkt gegen bestirnrnte Typen von Computerspielen (Stichwort: Ego-Shooter).

Zum einen entsteht das Spannungsfeld von Freisetzung und Verunsicherung, Hier geht es 38 Johannes Fromme urn die Unsicherheit dessen, der aus bisherigen Abhangigkeiten und Zwangen herauskommt, aber noch nicht weiB, wohin er sich nun wenden soil. Padagogisch wird hier zumeist die Frage gesteIlt, wie der Einzelne befahigt werden kann, diese Situation zu bewaltigen. Zum anderen entsteht das Spannungsfeld von Individualisierung und Standardisierung. Das heiBt, die Freisetzung des Einzelnen voIlzieht sich unter Rahmenbedingungen, die individuellen Verselbststandigungen gerade zuwider laufen.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes