By Prof. Dr. W. Wenz (auth.)

Show description

Read or Download Abdominale Angiographie PDF

Best german_8 books

Internationale Beziehungen im Cyberspace: Macht, Institutionen und Wahrnehmung

​Der our on-line world gilt als Domäne der Gesellschaftswelt. Kleine Hackergruppen führen „Cyberkriege“, „Cyberdissidenten“ machen „Revolutionen“ und „virtuelle Gemeinschaften“ transzendieren die politische Geographie. Mischa Hansel relativiert derlei radikale Transformationserwartungen und macht für den tatsächlichen Einflussverlust der Staaten vor allem deren mangelnde Kooperationsbereitschaft verantwortlich.

Additional resources for Abdominale Angiographie

Sample text

Die Kollateralbahnen können dabei das Kaliber eines Visceralarterienstammes annehmen. -Bild die Phasenverschiebung wesentliches angiographisches Merkmal des Visceralarterienverschlusses oder der fortgeschrittenen Stenose, so läßt sich wegen des nach ventral gerichteten Abganges der unpaaren Visceralarterien die Abgangsstenose oder der Totalverschluß nur im Seitbild sicher nachweisen. Hier muß allerdings einschränkend gesagt werden, daß bei adipösen Patienten die Qualität der Seitangiogramme meist schlecht ist.

Dabei erkennt man maximale Steigerungen um 12 mm Hg bei der lumbalen Aortographie, während sich die Schwankungen bei selektiver Arteriographie nur in der Größenordnung von 4 mm Hg bewegen. Die hypotone Nachschwankung ist mit Werten um 36 mm Hg bei der thorakalen und 37 mm Hg bei der abdominalen Aortographie sehr ausgeprägt, erreicht aber auch bei der selektiven Arteriographie 14mm Hg. Die Kontrolle bei 6 Patienten mit Injektion von physiologischer Kochsalzlösung zeigt dagegen nur eine Steigerung um 8 mm Hg und eine Senkung um 13 mm Hg als Ausdruck des mechanischen Effektes der Druckwelle.

Die einen sind für sofortige chirurgische Revision nach Ablauf von 1-2 Std (HASSE u. , 1970), die anderen befürworten den Versuch mit der Fibrinolyse (JÜRGENS u. , 1970). Unsere eigenen Erfahrungen mit thromboembolischen Komplikationen sind so gering, daß wir kaum zu dieser Frage Stellung nehmen 28 können. Unsere Patienten wurden sofort dem Gefäßchirurgen vorgestellt und bei eindeutigem Totalverschluß mit bestem Erfolg unverzüglich desobliteriert. Ob Fibrinolyse oder Operation: Der postangiographische Verschluß muß vom Untersucher selbst diagnostiziert und sofort - gemeinsam mit dem Internisten und Chirurgenbetreut werden.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 40 votes