By Graeme Hirst (auth.), Harald Trost (eds.)

Dieser Band ist der Bericht von einer Tagung zum Thema Verarbeitung natürlicher Sprache am laptop. Er enthält Lang- und Kurzbeiträge führender Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum sowie aus den united states. Alle Teilbereiche der Sprachverarbeitung wie Morphologie, Parsing, semantische examine und Verarbeitung gesprochener Sprache werden abgedeckt. Das Ziel der Tagung warfare eine Darstellung des Themas, die die Verarbeitung der deutschen Sprache in den Mittelpunkt rückt. So behandeln die Beiträge einige speziell für das Deutsche entwickelte Systeme, sowie Adaptierungen von für das Englische bewährten Formalismen für die Anwendung auf das Deutsche. Dadurch liefert dieses Buch zum ersten Mal eine kompakte Zusammenstellung der neuesten Forschungsergebnisse unter diesem speziellen Gesichtspunkt.

Show description

Read or Download 4. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung: Wiener Workshop Wissensbasierte Sprachverarbeitung Wien, 29.–31. August 1988 Proceedings PDF

Similar german_5 books

Steuerungsintegrierte Fehlerbehandlung für maschinennahe Abläufe

Die vorliegende Dissertation entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München. Den Herren Prof. Dr. -Ing. Gunther Reinhart und Prof. Dr. -Ing. Joachim Milberg, unter deren Leitung diese Dissertation entstanden ist, gilt mein besonderer Dank für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie für ·die wertvollen Hinweise und Anregungen.

Messung mechanischer Schwingungen (Dynamik der Schwingungsmeßgeräte)

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Auswahl von Standard-Applikations-Software: Organisation und Instrumentarien

Das vorliegende Buch ist ein Wegweiser zur Auswahl von Standard-Applikations-Software. Ausgehend von ersten Überlegungen zum Einsatz von Standard-Software bis zur konkreten Entscheidung für ein Standard-Software-Produkt, erhält der Leser für alle Phasen dieses Auswahl- und Entscheidungsprozesses wichtige Orientierungshilfen, konkrete Werkzeuge und praktische Fallbeispiele an die Hand.

Extra resources for 4. Österreichische Artificial-Intelligence-Tagung: Wiener Workshop Wissensbasierte Sprachverarbeitung Wien, 29.–31. August 1988 Proceedings

Example text

May not be attributed*/ = proper. * semantic characterization * / = plus, Fifth: The c-structure position of prenominal genitive attributes and the possessive pronoun differs from the determiner position in this proposal. This is due to the controversy over the phrase structure of NPs, and the adopting of the hypothesis roughly outlined in Abney (1986). see Haider (1987) for German, which states that the syntactic structure of arguments in the phrasal categories should maximal projection of the determiner position.

Nehmen wir an, daB f1ir jeden Wert des Attributs MODlFIKATlON ein mit dem Merkmal namensgleiches Template dcfiniert ist, so laBt sich die subkategoriale Charakterisierung von Nomen, Adjektiven, Quantoren der Gruppen QI, Q2 und Q3 und f1ir Determinatoren folgendermaBen angeben: Nollen: NINIL] Adjektive und Q3-Quantoren: NINILI/HINILI QI-Quantoren: NIQII/NINILI 27 Q2-Quantoren: NINIL IININILJ Deterl1inatoren: NIDETJ/NINILJ QI-Quantoren zeichnen sich dadurch aus, daB sie keinem anderen Quantor oder Detcrminator folgen.

Wir unterzogen Determinatoren und Quantoren daher einer eigenen Analyse, bei der die Abgrenzung der Quantoren von den Adjektiven irn Vordergrund stand. Dabei ergab sich eine Unterteilung der Quantoren in drei Gruppen. Eine Behandlung dieser drei Gruppen im Rahmen einer KUG erforderte die Einftihrung versehiedener Attribute, die es uns erlaubten vielen der zumeist semantisch nieht motivierbaren Kookkurenzbeschrankungen Reehnung zu tragen (einen Oberblick iiber die von uns verwendeten Attribute und ihre jeweiligen Wertemengen bietet der "Merkmalsbaum in Appendix I).

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 48 votes