By Ulrich Sendler

"3D-CAD ist mit zahlreichen Farbbildern illustriert, leicht verständlich geschrieben..." (Konstruktionspraxis)

Show description

Read or Download 3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration PDF

Best german_5 books

Steuerungsintegrierte Fehlerbehandlung für maschinennahe Abläufe

Die vorliegende Dissertation entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München. Den Herren Prof. Dr. -Ing. Gunther Reinhart und Prof. Dr. -Ing. Joachim Milberg, unter deren Leitung diese Dissertation entstanden ist, gilt mein besonderer Dank für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie für ·die wertvollen Hinweise und Anregungen.

Messung mechanischer Schwingungen (Dynamik der Schwingungsmeßgeräte)

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Auswahl von Standard-Applikations-Software: Organisation und Instrumentarien

Das vorliegende Buch ist ein Wegweiser zur Auswahl von Standard-Applikations-Software. Ausgehend von ersten Überlegungen zum Einsatz von Standard-Software bis zur konkreten Entscheidung für ein Standard-Software-Produkt, erhält der Leser für alle Phasen dieses Auswahl- und Entscheidungsprozesses wichtige Orientierungshilfen, konkrete Werkzeuge und praktische Fallbeispiele an die Hand.

Additional resources for 3D-CAD: Die Produktivität der neuen Systemgeneration

Sample text

Mit dies en Attributen, die mit den herkommlichen Anhangseln fUr Farbe oder Strichstarke nur noch den Oberbegriff teilen, ist der Verwendbarkeit des Volumenmodells Tur und Tor geoffnet. Hier konnen Bearbeitungs- und andere technologische Daten ebenso untergebracht werden wie Kalkulationsdaten oder allgemeine administrative Informationen. Attribute gehoren zu den Objekteigenschaften. Sie lassen sich also ebenso erben und vererben, wie dies oben beschrieben wurde. Schnelligkeit ist eine Zier 22 Vergleicht man die bislang vorliegenden Ergebnisse der ACIS-Entwicklung mit dem, was in den 15 Jahren davor geschah, dann ist der Fortschritt unubersehbar.

Das Procedere bei CACm sieht dagegen folgendermaBenaus: Zunachst werden die alternativ verwendbaren Wirkprinzipien des zu entwickelnden Produktes und die jeweils in Betracht gezogenen technischen Losungen bis hin zur Entscheidung fiir die konkret zu realisierende beschrieben. Wirksame Losung 41 3 Neue Methoden Grundsalzliches Darauf folgt der Entwurf des Bauteils (der Maschine, des Gerates) in groben Umrissen als Volumenmodell. Hier miissen zunachst nur die absoluten AuBenmaBe in etwa stimmen. Konstruktion im ,Raum' ProduktEntwicklungsgeschichte Roll-Back 42 Nun werden, entsprechend den funktionalen Untergliederungen des spateren Produktes, mehrere Volumina, einfache Hohlraume in das Modell gelegt.

Denn urn Parameter zu verwalten, mu15 die Entstehungsgeschichte der miteinander in Beziehung stehenden Elemente gespeichert werden. Wie dies geschieht, welchen Regeln die Konstruktionshistorie gehorchen solI, damber gibt es noch keine ahnlich weitgehende Einigung, wie iiber die grundsatzliche Datenstruktur des Volumenmodells. Insofern erscheint das Vorgehen der ACIS-Entwickler, diese Frage zunachst auszuklammern und den Applikationen zu iiberlassen, konsequent. 2 Pro/ENGINEER Uber mangelnde Konsequenz kann man sich auch bei einem anderen System der neuen Generation nicht beklagen.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 14 votes